Danke, dass du unser kleines Unternehmen unterstützt

Wechseljahre: Jenseits von Stereotypen

Dr. Ruth Mischnick, Wechseljahre: Jenseits von Stereotypen, serumoleum.com, Well-Aging in der Menopause, Hautpflege für alle Phasen der Menopause, Wechseljahre, Blogartikel, www.serumoleum.com, Orca, Knochen fürs Leben

Wechseljahre: Jenseits von Stereotypen

 

Ich kenne das Klischee der streitlustigen, außer Kontrolle geratenen Frau in den Wechseljahren nur zu gut, die von Hitzewallungen und Stimmungsschwankungen geplagt wird und ihren armen, überforderten Partner verwirrt. (Der Einfachheit halber schließe ich mit dem Begriff “Wechseljahre” auch die Perimenopause mit ein). Ehrlich gesagt, passt mir diese Darstellung überhaupt nicht in den Kram. Ich weiß sehr wohl, dass Hitzewallungen und Stimmungsschwankungen zu den Wechseljahren gehören können, aber es gibt natürlich noch viel mehr als das.

 

Natürlich möchte ich eine realistische Vorstellung davon haben, was auf mich zukommt, damit ich mich geistig, emotional und körperlich darauf vorbereiten kann. Aber ich will auch die Feinheiten wissen. Und als Optimist möchte ich auch das Gute kennen, nicht nur das Schlechte und Hässliche. Für mich ist jede größere Veränderung im Leben eine Chance, neu zu erwachen, auch wenn der Weg dahin steinig ist. Ich neige von Natur aus dazu, den Silberstreif am Horizont zu sehen und Situationen als Wachstumschancen zu begreifen.

 

Die Wechseljahre sind viel mehr als nur eine Ansammlung von Symptomen, die es zu bekämpfen gilt. In der wissenschaftlichen Literatur und in der Blogosphäre dreht sich jedoch vieles um die Bewältigung und den Umgang mit den Wechseljahren. Nach einer Weile fragt man sich, ob die Wissenschaft und die Medizin nicht übereifrig die Wechseljahre problematisieren und medizinisch behandeln, indem sie sich ganz auf die Symptome und natürlich auf die Behandlungen konzentrieren (mit denen sie Geld verdienen können). Man muss schon tiefer graben, um Diskussionen über die Bedeutung der Wechseljahre aus der Sicht von Frauen zu finden, die sie selbst erleben.

 

Dennoch gibt es viele Frauen und Wissenschaftlerinnen, die erforschen, wie die Wechseljahre in den Lebensfluss einer Frau passen. Ich habe bei meinen Nachforschungen festgestellt, dass die Wechseljahre für viele Frauen gar nicht so extrem sind. Die Erfahrungen der einzelnen Frauen mit den Wechseljahren sind sehr unterschiedlich, nicht nur in Bezug auf die tatsächlichen Symptome, sondern auch in der Art und Weise, wie sie diese bewerten. Die Wechseljahre sind viel differenzierter und eigenwilliger, als es Sitcom-Stereotypen oder medizinische Darstellungen vermuten lassen. Sie können eine Zeit des Wachstums und der Veränderung sein, und viele Frauen nutzen diese Chance.

 

Und obwohl die Hormonersatztherapie das mit Abstand am lautesten propagierte Mittel ist, ist sie bei weitem nicht das einzige Spiel in der Stadt. Es gibt eine ganze Reihe von Möglichkeiten, mit denen sich Frauen auf die Wechseljahre vorbereiten und die lästigen Aspekte der Wechseljahre lindern können.

 

 

 

Warum wir in die Wechseljahre kommen: Der Wert der reifen Frauen

 

Eine der lustigen Tatsachen, auf die ich bei meinem tiefen Tauchgang in die Wechseljahre gestoßen bin, ist, dass Wissenschaftler bisher vier nicht-menschliche Arten identifiziert haben, deren Weibchen in die Wechseljahre kommen: Orcas, Narwale, Belugas und Kurzflossen-Grindwale. Alles Zahnwale – faszinierend! Bei anderen Primaten ist das wahrscheinlich nicht der Fall, obwohl Schimpansen und Gorillas das vielleicht tun (das ist anscheinend umstritten). Mit anderen Worten: Wir sind etwas Besonderes!

 

Während die Biologie der Menopause – das Wann und Was – gut verstanden ist, ist das Warum noch nicht ganz klar. Frauen können 40 % oder mehr ihres Lebens in der postmenopausalen Phase verbringen. Die Autorinnen und Autoren dieser Studie bringen es auf den Punkt: “Wenn der Hauptzweck der Frauen die Fortpflanzung der Art ist (Überleben des Stärkeren), wie Darwin es für alle Arten postuliert hat, dann sollte die Menopause viele Jahre vor dem Sterben stattfinden, es sei denn, es gibt eindeutige Vorteile dafür.”

 

Autsch, aber auch fair. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler haben verschiedene Theorien über die Art dieser Vorteile und wie sie sich entwickelt haben. Die überzeugendste Erklärung ist, dass unsere Langlebigkeit nach der Menopause direkt zum Fortpflanzungserfolg unserer Nachkommen beiträgt. Da wir Menschen langsam reifen, brauchen unsere Kinder nicht nur viele Ressourcen und Pflege, sondern wir bekommen auch noch weitere Kinder, bevor unsere älteren Kinder auch nur annähernd selbstständig sind.

 

 

Das intergenerationale Netzwerk der Fürsorge

 

Die “Großmutter-Hypothese” besagt, dass ältere Frauen das Überleben ihrer Familie sichern, indem sie sich um ihre biologischen Enkelkinder kümmern, aber auch ihr beträchtliches Wissen und ihre Weisheit innerhalb und außerhalb der Familie weitergeben. Weibliche Orcas übernehmen nach der Menopause Führungsaufgaben in ihren Schoten. Sie helfen den anderen Walen bei der Nahrungssuche. Die Forschung hat gezeigt, dass ihre Fähigkeit, andere Wale zu fruchtbaren Fischgründen zu führen, in Zeiten der Nahrungsknappheit besonders wichtig ist.

 

Diese älteren Weibchen verfügen über Fähigkeiten und Kenntnisse, die das Überleben ihrer Nachkommen verbessern; und das Sterberisiko ihrer Nachkommen steigt nach dem Tod der Mütter dramatisch an. Das Gleiche gilt wahrscheinlich auch für den Menschen. In der Tat gibt es historische Belege aus den 1700er und 1800er Jahren, dass Frauen sich früher und häufiger fortpflanzten, wenn die Großmutter ihrer Kinder noch lebte. Die Chancen der Enkelkinder, das Erwachsenenalter zu erreichen, sanken, wenn die Großmütter weit entfernt oder verstorben waren.

 

 

 

Wettbewerb versus Kooperation

 

Eine mit der Großmutter-Hypothese verwandte Theorie besagt, dass Konflikte zwischen den Generationen die Evolution der Wechseljahre vorangetrieben haben. Sowohl beim Menschen als auch bei den Walen erreichen die Töchter die Geschlechtsreife, während die Mütter noch in der Lage sind, sich fortzupflanzen. Es gibt jedoch nur eine begrenzte Anzahl von Ressourcen (sowohl materiell als auch energetisch), die zur Verfügung stehen.

 

Wenn Orca-Weibchen sich weiter fortpflanzen, nachdem ihre Töchter selbst mit der Fortpflanzung begonnen haben, haben die Babys der älteren Weibchen eine geringere Überlebenschance als die Babys der jüngeren Weibchen. Dasselbe könnte auch für Menschen gelten. Dieser Denkweise zufolge ist es besser, wenn wir mit zunehmendem Alter keine eigenen Kinder mehr bekommen und stattdessen eine unterstützende Rolle bei der direkten Fürsorge übernehmen – und eine umfassendere Rolle als die der Fürsorge selbst.

 

Mir persönlich gefällt die Vorstellung, dass sich unsere Rollen im Laufe des Lebens verändern und wir zu verschiedenen Zeiten unterschiedliche Leistungen erbringen. In unseren postreproduktiven Jahren haben wir unterschiedliche Gaben zu bieten.

 

 

Unterschiedliche Frauen, unterschiedliche Menopausen

 

Sowohl in der wissenschaftlichen Literatur als auch in alltäglichen Gesprächen neigen die Menschen dazu, über die Wechseljahre zu sprechen, als ob es sich um eine einzige Erfahrung handelt, die alle Frauen teilen. Nichts könnte weiter von der Wahrheit entfernt sein.

 

Obwohl einige Symptome so weit verbreitet sind, dass sie als Standard angesehen werden können – Hitzewallungen, nächtliche Schweißausbrüche, Scheidentrockenheit und Stimmungsschwankungen stehen ganz oben auf der Liste – ist die Bandbreite der möglichen Symptome wesentlich größer. Nicht alle Frauen bekommen auch nur die häufigsten Symptome zu spüren. Bei den Frauen, die sie erleben, kann der Schweregrad der Symptome sehr unterschiedlich sein. Je nachdem, wen du fragst, haben zwischen 20 und 75 % der Frauen so starke Symptome, dass sie ihre Lebensqualität erheblich beeinträchtigen.

 

Eine große Anzahl von Faktoren beeinflusst die Erfahrungen jeder einzelnen Frau. Zunächst einmal können der Beginn und die Schwere der Symptome davon abhängen, welche Art von Wechseljahren eine Frau erlebt: ob sie vorzeitig (jünger als 40 Jahre) oder früh (zwischen 40 und 45 Jahren) in die Wechseljahre kommt, oder ob sie durch die chirurgische Entfernung der Eierstöcke oder durch natürliche Veränderungen des Hormonspiegels ausgelöst wurde. Weitere Faktoren, die sich auf die Symptomatik einer Frau auswirken, sind ihre körperliche und geistige Gesundheit vor Beginn der Wechseljahre, ihr Aktivitätsniveau, Lebensstilfaktoren wie Rauchen, ihr sozioökonomischer Status und vielleicht sogar ihre geografische Lage.

 

 

 

 

Die Einstellung spielt eine Rolle

 

 

Es ist auch klar, dass die Erwartungen und die Einstellung der Frauen zu den Wechseljahren ihre Erfahrungen prägen. Ein Teil des Klischees ist, dass Frauen in den Wechseljahren jammern und klagen, bis sie in den Wechseljahren sind, und dabei regelmäßig den Kopf in den Gefrierschrank stecken. (Ich habe gehört, dass das hilft.) Umfragen zeigen jedoch immer wieder, dass die meisten Frauen eine neutrale bis einigermaßen positive Einstellung zu den Wechseljahren haben.

 

Viele haben zumindest eine Mischung aus positiven und negativen Überzeugungen und Erwartungen. Verständlicherweise neigen Frauen dazu, Hitzewallungen, nächtlichen Schweißausbrüchen und anderen unangenehmen körperlichen Symptomen gegenüber negativ eingestellt zu sein. Andererseits sind die meisten Frauen nur zu froh, dass sie keine monatliche Periode mehr haben, und viele von ihnen sind bereit, die Notwendigkeit von Verhütungsmitteln hinter sich zu lassen. Für Frauen, die noch nicht bereit für das Ende ihrer fruchtbaren Jahre sind, kann dies jedoch eine emotional schwierige Zeit sein.

 

Es gibt ein komplexes Zusammenspiel zwischen körperlichen Symptomen, Einstellungen und Überzeugungen zu den Wechseljahren und dem psychischen Wohlbefinden. Studien zeigen eine bidirektionale Verbindung zwischen den Einstellungen einer Frau und ihren subjektiven Erfahrungen. Frauen, die unter störenden Symptomen wie häufigen und starken Hitzewallungen leiden, haben verständlicherweise eine eher negative Einstellung. Aber auch das Gegenteil ist der Fall. Eine prospektive Studie zeigte außerdem, dass prämenopausale Frauen, die eine negativere Einstellung zu den Wechseljahren hatten, später über häufigere und stärkere Symptome berichteten. Eine andere Studie fand heraus, dass Frauen sich weniger von den Wechseljahren belästigt fühlen, wenn sie andere, dringendere Probleme in ihrem Leben haben. (“Pssht, Menopause? Darüber kann ich mir keine Gedanken machen, ich bin zu sehr damit beschäftigt, diese Krise hier zu bewältigen.”)

 

 

 

Interkulturelle Unterschiede

 

Die Einstellung von Frauen zu den Wechseljahren wird auch durch ihr kulturelles Milieu geprägt. Das könnte eine Erklärung dafür sein, warum Frauen auf der ganzen Welt ganz unterschiedliche Erfahrungen mit den Wechseljahren machen. Frauen in verschiedenen Kulturen berichten nicht nur, dass sie insgesamt mehr oder weniger von den Wechseljahren betroffen sind, auch die spezifischen Symptome, die sie beschreiben, unterscheiden sich. Die Gründe dafür sind noch nicht ganz geklärt. Es ist nicht klar, ob die kulturübergreifenden Unterschiede auf Faktoren wie die Ernährung, das Klima und die Anzahl der Kinder, die eine Frau typischerweise bekommt, zurückzuführen sind, oder ob sie die unterschiedlichen Überzeugungen und Bedeutungen widerspiegeln, die die Kulturen den Wechseljahren zuschreiben. Wahrscheinlich ist es all das und noch mehr.

 

Schließlich lassen sich die subjektiven Erfahrungen von Frauen in den Wechseljahren nicht perfekt mit objektiven Merkmalen wie dem Hormonspiegel vergleichen. Zwei Frauen, die über die gleiche Anzahl von Hitzewallungen und Schlafstörungen berichten, können zum Beispiel auch ein sehr unterschiedliches Maß an Leid über diese Symptome berichten. Dies könnte auf Unterschiede im psychologischen und emotionalen Wohlbefinden zurückzuführen sein, wie ich im nächsten Beitrag erläutern werde. Frauen, die über bessere Bewältigungsmechanismen, mehr soziale Unterstützung oder eine höhere emotionale Intelligenz verfügen, sind wahrscheinlich widerstandsfähiger gegenüber körperlichen Symptomen.

 

Das alles zeigt, dass die Wechseljahre so viel mehr sind, als wir normalerweise erfahren. Es ist wichtig, dass Gesundheitsdienstleister dies verstehen und sich die Zeit nehmen, die besondere Situation ihrer Patientinnen zu verstehen. Ebenso sollten Frauen wissen, dass es keinen richtigen oder falschen Weg gibt, die Wechseljahre zu erleben.

 

 

 

“Zweites Erwachsensein” – eine Menge, auf das man sich freuen kann

 

“Die Menopause beginnt wie ein Horrorfilm, wird dann aber zu einer Geschichte über das Erwachsenwerden. Die Zeit nach der Menopause kann wirklich der beste Teil unseres Lebens werden, wenn wir eine lebendige zweite Lebenshälfte schaffen. … Das zweite Erwachsensein ist das Beste!” – Sabine Meinhardt, Krankenschwester

 

Und nun die wirklich gute Nachricht. Wie ich oben schon sagte, haben viele Frauen eine positive Einstellung zu den Wechseljahren, selbst wenn sie mitten drin sind. Lotte Hvas ist eine dänische Ärztin und Autorin des Buches “Menopause – Besser als ihr Ruf”. Ihre Forschung beleuchtet die positiven Aspekte der Wechseljahre. In einer Studie bat Hvas Frauen, offen darüber nachzudenken, wie sie die Wechseljahre erlebt haben und wie sie ihr Leben beeinflusst haben. Etwa die Hälfte der 393 Frauen in der Studie gab spontan positive Bewertungen ab.

 

Es überrascht nicht, dass viele Frauen froh waren, mit PMS und Monatsblutungen fertig zu sein. (Das habe ich beim Lesen von Menopause-Blogs oft gelesen: “Keine Krämpfe mehr und ich kann endlich wieder weiße Hosen tragen!” Weiße Hosen sind offenbar für viele Frauen eine große Sache.) Andere beschrieben es als eine “wunderbare” und friedliche Phase in ihrem Leben. Wieder andere feierten die Tatsache, dass sie nun, da ihre Kinder erwachsen waren, die Zeit und die Freiheit hatten, neue Interessengebiete zu erkunden. Neun der von Hvas Befragten gaben an, dass die Wechseljahre ihr Sexualleben verbessert haben.

 

Viele Frauen feiern die Wechseljahre als den Beginn eines neuen Lebensabschnitts. Mit der Menopause beginnen sie, auf eine neue Art und Weise zu sich selbst zu kommen. Sie sprechen davon, neue kreative Wege zu gehen, mehr Geduld zu haben und auf eine gute Art und Weise egoistischer zu sein.

 

Margaret Mead hat einmal gesagt: “Es gibt keine größere Kraft auf der Welt als den Lebensmut einer Frau nach der Menopause.” Wenn Frauen durch die Wechseljahre gehen, egal ob es ein leichter Spaziergang oder ein Spaziergang durch das Feuer ist, kommen sie auf der anderen Seite selbstbewusster, mit neuem Elan und einer Einstellung, die sich nicht unterkriegen lässt, wieder heraus. Diese Meinung vertraten auch die Teilnehmer einer Studie, in der Dr. Hvas ausführliche Interviews mit 52- und 53-jährigen Frauen führte. Die Frauen sahen sich selbst als erfahrener und kompetenter als ihre jüngeren Altersgenossinnen und waren selbstbewusster, wenn es darum ging, ihre Meinung zu sagen.

 

Meine eigene Großmutter sagte mir: “Wenn man älter wird, hört man auf, sich darum zu scheren, was andere Leute denken”. Dieses Thema wird immer wieder von Frauen nach der Menopause aufgegriffen, die sagen, dass sie sich weniger eingeengt und selbstbewusster fühlen. Einige Forscher glauben, dass dies auf die hormonellen Veränderungen in den Wechseljahren zurückzuführen ist, aber wahrscheinlich gibt es auch psychosoziale Einflüsse. Was auch immer die Ursache ist, viele Frauen bestätigen dies, und ehrlich gesagt klingt das ziemlich toll.

 

 

Ein Perspektivwechsel

 

Irgendwann stieß ich bei meiner Lektüre auf den Begriff “Menostart” als Alternative zu “Menopause”. Das scheint passend für die vielen Frauen, die die Menopause als einen Wendepunkt erleben, nach dem sich ihre Interessen, Prioritäten und Einstellungen ändern.

 

Das psychologische Prinzip der sozio-emotionalen Selektivitätstheorie (SST) bietet einen Blickwinkel, durch den wir einige dieser Verschiebungen verstehen können. Die zentrale These der SST ist, dass sich mit zunehmendem Alter unser Zeitempfinden verändert. Während wir früher jung waren und die Zeit als unbegrenzt empfunden haben, wächst mit dem Älterwerden die Erkenntnis, dass die Zeit begrenzt ist. Das verändert unsere Sicht auf die Welt. Die Theorie besagt, dass wir uns, wenn uns die Zeit in unserer Jugend expansiv erscheint, auf zukunftsorientierte Ziele konzentrieren, nach Neuem und Wissen suchen und in individuelle Leistungen investieren. Im Gegensatz dazu legen ältere Erwachsene den Schwerpunkt auf Beziehungsziele und positive emotionale Erfahrungen.

 

Drei Jahrzehnte SST-Forschung belegen dies. Obwohl die SST keine Theorie der Wechseljahre an sich ist, geht sie davon aus, dass ältere Menschen, die vor wichtigen Lebensübergängen stehen, die ein “Ende” signalisieren, wie z. B. der Ruhestand, sich auf positive Aspekte konzentrieren und negative Aspekte herunterspielen. Die Menopause fällt sicherlich auch in diese Kategorie. Ältere Menschen neigen auch dazu, ihre Emotionen im Alltag besser zu regulieren und haben stabilere positive Gefühle.

 

Passend dazu erzählt Hvas: “Einige Frauen beschreiben, dass sie die Wechseljahre als Auslöser für eine Änderung ihres Lebensstils genutzt haben. Für andere hat es bedeutet, dass sie erkannt haben, dass das Leben nicht ewig ist und dass es wichtig ist, ‘das Leben zu nutzen, solange man es hat’. Die Aussagen zeigen, dass die Phase zu einer persönlichen Entwicklung geführt hat.” Einige der Frauen in ihrer anderen Studie beschrieben sich als toleranter. “Die Frauen machten auch die Erfahrung, dass sie besser darin geworden waren, Prioritäten zu setzen und Kleinigkeiten zu ignorieren und sich stattdessen auf die wichtigen Dinge im Leben zu konzentrieren, nämlich auf die Dinge, die für sie selbst entscheidend waren.”

 

 

Ich fange jetzt an

 

Nein, das ist nicht meine öffentliche Ankündigung, dass ich mit der “Veränderung” beginne. (Ich lege den Grundstein für ein gesundes, sinnvolles “höheres mittleres Alter”, in dem ich gesund, dynamisch, aktiv und in Bewegung sein will.

 

In meinem nächsten Beitrag werde ich über psychologische und emotionale Überlegungen sowie über nicht-hormonelle Ansätze sprechen, um leichter durch die Wechseljahre zu kommen. Ein Tipp: Ich wette, dass du bereits einige davon anwendest, um dein Wohlbefinden zu verbessern. Ich schon, und jetzt sehe ich sie in einem neuen Licht.

 

Weil die Einstellung ganz klar wichtig ist, kultiviere ich eine positive Einstellung zu den Wechseljahren. In einer Welt, in der die Wechseljahre oft so behandelt werden, als wären sie das Schlimmste, was es gibt, ist es wichtig, sich darüber Gedanken zu machen. Eine Strategie ist es, positive Vorbilder von Frauen zu sammeln, die diesen Lebensabschnitt feiern. Ich fange mit Oprah an, die sagt: “So viele Frauen, mit denen ich gesprochen habe, sehen die Wechseljahre als ein Ende. Aber ich habe festgestellt, dass dies der Moment ist, in dem du dich neu erfinden kannst, nachdem du dich jahrelang auf die Bedürfnisse der anderen konzentriert hast. Es ist deine Chance, dir darüber klar zu werden, was dir wichtig ist, und das dann mit all deiner Energie, deiner Zeit und deinem Talent zu verfolgen.” Für mich klingt das gut.

4 Tipps für den Frühling

Was der Frühling mit uns macht, 4 Tipps im Frühjahr, Serum Oleum Körperpeeling, Tipps, Hacks, Tricks, Vitamin C, Vitamin D, Haut, Hautpflege, bodyscrub

4 Tipps für den Frühling. Was der Frühling mit uns macht? Hm, ist es wirklich eine besondere Jaheszeit für unseren Körper?

 

Mir fällt es wieder viel leichter mich zu konzentrieren, ich fühle mich besser und merke immer öfter wie viel mehr Energie ich am Ende eines Arbeitstags noch übrig habe.

 

Und unter uns: Die Wohnung ist aufgeräumt, denn wohin steckt man diese überschüssige Energie während einer Pandemie? Ganz richtig, ins Putzen, Aufräumen, Aussortieren, Kochen und das ganze natürlich mit cooler Muke!

 

Und während ich neulich mit dem Staubsauger zu Jan Delays “Eule” meine Runden durchs Wohnzimmer gedreht habe, kam mir die Frage in den Kopf, was da  in meinem Körper passiert, dass ich mich zu einer hemmungslos tanzenden Putzfee entwickelt habe. Kommt dir das bekannt vor?

 

Dann lies weiter!

 

Hormone regeln – auch unsere Stimmung

 

Melatonin und Serotonin sind uns wahrscheinlich allen zumindest namentlich mal über den Weg gelaufen. Hier aber nochmal ein kleiner Recap des Bio-Unterrichts: Melatonin ist ein Schlafhormon, Serotonin ist ein Neurotransmitter, also ein Botenstoff, der stimmungsaufhellend wirkt.

 

Und dann kommt noch Testosteron ins Spiel, das männliche Sexualhormon wird im Frühjahr vermehrt ausgeschüttet, wodurch die Lust auf ganz andere Aktivitäten als Wohnzimmer-Dance-Sessions steigt.

 

Solche Späße hat uns Mutter (Hormon-) Natur leider nicht in die Wiege gelegt, aber dennoch gibt es genügend Studien, die zeigen, dass auch Frauen im Frühjahr eine gesteigerte Libido haben.

 

Aber mal ehrlich: Brauchen wir wirklich Studien, um das zu erfahren oder vertrauen wir da eher unseren eigenen Erfahrungen?

 

Aber zurück zum Punkt: Das Frühjahr steigert also die Lust auf Körperkontakt. Hinzu kommt, dass durch das vermehrte Sonnenlicht das Schlafhormon Melatonin unterdrückt wird, was unseren Stoffwechsel ordentlich ankurbelt.

 

Außerdem bewirken die Sonnenstrahlen, dass der Botenstoff Serotonin vermehrt ausgeschüttet wird, wodurch sogar eine richtige Euphorie ausgelöst werden kann.

 

Die Folge dieses wunderbaren Zusammenspiels: Wir sind aktiver, energiegeladener, fühlen uns besser und entwickeln eine Affinität für für Neues.

 

Was der Frühling mit uns macht, 4 Tipps im Frühjahr, Serum Oleum Körperpeeling, Tipps, Hacks, Tricks, Vitamin C, Vitamin D, Haut, Hautpflege, bodyscrub

 

 

4 Tipps für den Frühling

 

 

Du bist, was du isst oder Feed you Face

 

In der ganzheitlichen Betrachtung ist es bereits durch mehrere Studien belegt, dass das Gehirn und unser Verdauungssystem in engem Austausch miteinander stehen. Was wir zu uns nehmen, beeinflusst unsere Bakterienlandschaft im Darm und diese wiederum beeinflussen, was in unserem Gehirn passiert.

 

So geht es in die eine Richtung, allerdings geht es genauso auch in die andere Richtung; eine Wechselwirkung also. Wenn wir gestresst sind, beispielsweise, verändert das die Bakterien in unserem Verdauungstrakt, was wiederum unseren gesamten Stoffwechsel beeinflusst UND auch wieder unser Gehirn.

 

Ein simples Beispiel, das wir vermutlich alle kennen: Wir sind gestresst, von Klausuren, Deadlines oder dem allgemeinem Workload und verspüren häufiger Lust auf etwas Süßes, oder etwas Fettiges, etwas mit dem wir uns für das Aushalten des Stresses belohnen.

 

Ganz gefährlich! Denn: Zucker bzw. Frittiertes bewirkt das genaue Gegenteil. Wir gaukeln uns selbst Belohnung vor, während wir uns eigentlich dem Stress und langfristig sogar Depressionen und weiteren negativen Erscheinungen aussetzen.

 

Stress komplett aus dem Leben zu entfernen ist nicht umsetzbar. Aber wie wir darauf reagieren, können wir mit relativ einfachen Mitteln ändern. Eine ausgewogene Ernährung ist dabei grundlegend: viel Gemüse, Hülsenfrüchte, Obst, nur wenig, aber dafür vollwertiges Getreide, so gut es geht auf Zucker und andere Süßungsmittel verzichten, schlechte Fette durch gute ersetzen, aber in Maßen – Stichwort Nüsse und Olivenöl. 4 Tipps für den Frühling

 

Fermentierte Speisen, wie beispielsweise Kimchi, Miso oder Tempeh sind außerdem eine super Unterstützung für das Mikrobiom in unserem Verdauungsorgan, da sie reich an Probiotika sind.

 

Was genau gutes Essen ist und wie sich unsere Haut und unsere Stimmung dadurch verbessert ihr im Blogartikel über die Verbindung von Lebensmitteln und Haut.

 

Ihr merkt schon, man könnte eine ganze Bibliothek zu diesem Thema schreiben. Wichtig ist natürlich hierbei zu sagen, dass es keine pauschalen Tipps für die Ernährung gibt, die für alle gleich funktioniert.

 

Lasst euch also gern selber beraten, recherchiert und belest euch zu dem Thema. Mir hat es sehr geholfen, meinen eigenen Darm zu verstehen und mich bewusst glücklicher zu essen!

 

 

Sonne

 

Wir haben ja schon gelernt, dass die Sonne so einiges in unserem Körper in die Gänge bringt. Endorphine werden freigesetzt, Serotonin wird aktiver, wir fühlen uns gelöst und sind glücklicher. Die Sonne ist aber für die Produktion eines ganz essentiellen Stoffes verantwortlich: Vitamin D.

 

Normalerweise kennen wir es so, dass wir Vitamine über die Ernährung aufnehmen, wie zum Beispiel Vitamin C. Beim Vitamin D ist es aber so, dass es der Körper selbst herstellt und dafür benötigt er Sonnenlicht. Was genau passiert da also? Die Sonne scheint auf unsere Haut, dort wird das Cholesterol in das Vitamin D umgewandelt.

 

Dieses Hormon wird dann über das Blut zur Leber transportiert und dort schließlich als Vitamin D3 gespeichert, bzw. an andere Organe weitergeleitet. Eine gesunde Leber ist also Grundvoraussetzung, damit wir dieses wichtige Vitamin auf natürliche Weise herstellen können. Umso mehr Grund, die eigene Ernährung entsprechend zu überdenken.

Denn dieses Vitamin tut so einiges für unseren Körper! Es unterstützt die Knochenbildung, was natürlich besonders bei Kindern besonders wichtig ist, und spielt eine tragende Rolle für unser Immunsystem. Eine ausreichende Versorgung ist also in der aktuellen Pandemie so relevant ist wie schon lange nicht mehr.

 

Dort hören die positiven Eigenschaften dieses Powerhouse-Vitamins aber noch nicht auf. Es unterstützt die Gesundheit von Mutter und Kind während der Schwangerschaft und zeigt einen gewissen präventiven Schutz vor insbesondere Darm- und Brustkrebs.

 

Ein Mangel an Vitamin D ist also nicht nur schlecht, sondern kann auch schädigend sein. Es ist sogar bereits erforscht worden, dass ein Mangel an Sonnenlicht und so eben auch Vitamin D manche Formen von Depressionen begünstigt. Ziemlich einleuchtend, wenn man sich die Infos bis hierhin nochmal vor Augen führt.

 

Bei all der Sonnenanbeterei möchte ich aber auch vor den Risiken warnen. Es ist kein Geheimnis und allen hier ist vermutlich bekannt, dass die Sonnenstrahlen durchaus auch sehr gefährlich sein können, da sie Hautkrebs verursachen können, wenn man ihnen ungeschützt zu lange ausgesetzt ist.

 

Wie lange das genau ist, ist ganz individuell und hängt stark von der eigenen Haut ab, kann also 10 Minuten, oder sogar 20 oder vielleicht sogar mehr sein. Generell wird empfohlen, drei mal pro Woche mit freien Armen, Beinen und Gesicht ein paar Minuten in die Sonne zu gehen, wenn man genau wissen möchte, ob dabei genug Vitamin D im Körper ankommt, sollte man eine Blutuntersuchung machen.

 

Egal wie schwach oder stark die Pigmentierung der Haut ist: Sonnenschutz sollte nach ein paar Minuten Vitamin D tanken definitiv verwendet werden, am besten noch bevor man die ersten leichten Rötungen entdeckt. Dann am besten ab in den Schatten und ordentlich eincremen, denn ja, auch im Schatten kommt die UV-Strahlung an!

 

4 Tipps für den Frühling, Was der Frühling mit uns macht, 4 Tipps im Frühjahr, Serum Oleum Körperpeeling, Tipps, Hacks, Tricks, Vitamin C, Vitamin D, Haut, Hautpflege, bodyscrub

 

 

Aktiver Lebensstil

 

Ich weiß ja, besonders im Winter ist es einfach schwierig sich manchmal aus dem Bett, von der Couch oder generell zurück ins wahre Leben zu bewegen, aber genau das ist der Knackpunkt: Bewegung. 2020 ist Spazieren zum Sport für jederman geworden und hat sich auch ziemlich gut in den Top 3 Lockdown-Beschäftigungen gehalten – und das auch im Winter!

 

Ich denke, wir waren alle an dem Punkt, wo wir kein Bananenbrot mehr sehen konnten, weder im Instagram Feed, noch in der eigenen Küche.

Nachdem ich mich nun aber tiefgehend damit beschäftigt habe, was der Frühling in unserem Körper so auslöst, bzw. wie er in unseren Köpfen ankommt, bin ich der festen Überzeugung, dass das Spazierengehen (oder sogar Joggen für die Ambitionierten) an der frischen Luft der Kleber war, der den Faden, an dem unsere mentale Fitness hing, irgendwie noch gerade so zusammen gehalten hat.

 

Oder was meint ihr? Einfach rausgehen, mal was anderes als die eigenen vier Wände sehen, im besten Fall die Natur genießen oder die städtische Architektur, die Gelenke in Schwung bringen, den Kreislauf hochfahren und und und.

 

Natürlich fällt es uns jetzt, im Frühling, besonders wenn die Sonne scheint und wir bereits im März an der 25 Grad Markierung kratzen, nicht mehr so schwer uns zu bewegen und ein aktiveres Leben zu führen.

 

Versuchen wir diese Motivation beizubehalten, denn es werden garantiert wieder Tage auftauchen, an denen sich der wolkenverhangene Himmel in den Kopf schiebt, man die Regentropfen an den Fensterscheiben zählt und mit sich selbst debattiert, ob man aufstehen soll, um ins Bad zu gehen, oder es doch noch ein paar Minuten aushält (ich weiß, ich bin nicht allein damit).

 

Was der Frühling mit uns macht, 4 Tipps im Frühjahr, Serum Oleum Körperpeeling, Tipps, Hacks, Tricks, Vitamin C, Vitamin D, Haut, Hautpflege, bodyscrub

 

 

Eine Nase Frühling

 

Die Augen gewöhnen sich langsam an die bunten Farben, die nach und nach auf Wiesen, in Beeten und auf öffentlichen Plätzen in Form von Frühlingsbepflanzung vermehrt auftauchen.

 

Die Natur spricht dabei aber mehr als nur den einen Sehsinn an. Der Geruchsinn freut sich genau so! “Es liegt der Frühling in der Luft”, wer kennt diesen Satz nicht? Die frischen, blumigen und duftenden Gerüche heitern auf und sorgen dafür, dass wir wieder richtig genüsslich durchatmen können. Ab damit in die Wohnung also. Das geht mit frischen Blumen und lüften, lüften, lüften!

 

Dieser Tipp ist für Allergiker nun vielleicht nicht besonders gut geeignet. Alle, die in dieser Zeit also eher mit verstopften Nasen, tränenden Augen und Atemnot zu tun haben, müssen nämlich etwas aufpassen. Hier gilt: Je nachdem welche Pollen hier kritisch sind, bzw. ob ihr in der Stadt oder auf dem Land wohnt, gelten andere Zeiten, in denen ihr am besten die Fenster aufreißt.

 

Die Belastung durch Pollen ist in städtischen Gebieten abends und auf dem Land dem Land eher morgens höher. Wer besonders aufpassen möchte, kann sich Fliegengitter vor den Fenstern anbringen. Die halten übrigens auch ungebetene Spinnen-Gäste aus dem Haus, eine win-win Situation. Für entspanntere Nächte wird empfohlen, das Schlafzimmer entsprechend zu lüften und nur mit gewaschenen Haaren ins Bett zu gehen, um die Pollen vom Kopfkissen fern zu halten.

 

Auf den wunderbaren Frühlingsduft müsst ihr dennoch nicht komplett verzichten. Füllt eure Vasen mit frischen Blumen, dekoriert mit Indoor-Osterglocken oder wer die extra intensive Dosis Frühling mag: Hyazinthen! Holt euch den Frühling ins Haus und er wird seinen Weg in euer Gemüt und auf eure Haut finden!

 

Wenn aber alle Frühlings-Stricke reißen, erstellt euch eine Playlist, mit Songs, die für euch echte Mood-Booster sind , dreht so richtig auf, schnappt euch den Staubsauger, Wischmopp oder welches Putz-Tool ihr auch immer präferiert, und legt so richtig los.

 

Hebt garantiert die Stimmung und wenn nicht, habt ihr am Ende wenigstens eine saubere Wohnung – und wenn das nicht das Herz etwas höher schlagen lässt, dann weiß ich auch nicht weiter.

 

 

In diesem Sinne: Super Spring-Time! Und in Jan Delays Worten Worten: “Und immer wenn der Mond scheint
Dann is’ Showtime!
4 Tipps für den Frühling.

 

 

 

Abschließende Gedanken 4 Tipps für den Frühling

 

 

Im Frühling haben wir tatsächlich Lust auf Neues. Der Hormonumschwung begünstigt das.

 

Unterstützen kann man dies mit kleinen Interventionen, die nicht wirklich aufwendig sind.

 

Hast du Lust auf Hauterneuerung? Dann ab in die Abteilung Körperpeeling.

 

Hast du 4 Tipps für den Frühling für uns? Schreibe uns deine Hacks für diese Jahreszeit! 

 

 

Was bewirken Peelings?

peeling selber machen erum Oleum Körperpeeling | SCHWANGERSCHAFTSSICHERE HAUTPFLEGE | SCHWANGERSCHAFT | SICHERE INHALTSSTOFFE | SICHERE PRODUKTE | PRODUKTVERWENDUNG | EMINENCE ORGANICS | Biologische Hautpflege | Bild I SKINCARE | TIPPS | TRICKS | ANTI AGING | ANTI AKNE | MELASMA I Hautpflege ANTI AGING, ANTI AKNE, Bild, Biologische Hautpflege, EMINENCE ORGANICS, Hautpflege, MELASMA, PRODUKTVERWENDUNG, SCHWANGERSCHAFT, schwangerschaftsgeeignete Hautpflege,, Serum Oleum Körperpeeling, , SKINCARE, TIPPS, TRICKS, schöne Haut, straffe Haut, Körperpeeling , was bewirken Peeling I Körper, Gesichtpflege, SErum Oleum body

Was bewirken Peelings und welches passt zu mir?

Anwendungen und DIY-Rezepte für Körper- und Gesichtspeelings Mit einem Peeling holst du dir das Spa-Feeling nach Hause. Was Gesichtspeelings von Varianten für Körper, Hände und Füße unterscheidet und was du bei der Anwendung beachten solltest, liest du hier.

 

 

Was ist eigentlich ein Peeling und was bringt die Anwendung?

 

Die oberste Hautschicht erneuert sich bei jedem Menschen innerhalb von 4 Wochen – und zwar ganz von selbst.

Mit einer Peeling-Anwendung kannst du den natürlichen Prozess unterstützen. Bei regelmäßiger Anwendung wirst du mit weicher, reiner und strahlender Haut belohnt. Und die Haut wird gesünder.

 

peeling selber machen erum Oleum Körperpeeling | SCHWANGERSCHAFTSSICHERE HAUTPFLEGE | SCHWANGERSCHAFT | SICHERE INHALTSSTOFFE | SICHERE PRODUKTE | PRODUKTVERWENDUNG | EMINENCE ORGANICS | Biologische Hautpflege | Bild I SKINCARE | TIPPS | TRICKS | ANTI AGING | ANTI AKNE | MELASMA I Hautpflege ANTI AGING, ANTI AKNE, Bild, Biologische Hautpflege, EMINENCE ORGANICS, Hautpflege, MELASMA, PRODUKTVERWENDUNG, SCHWANGERSCHAFT, schwangerschaftsgeeignete Hautpflege,, Serum Oleum Körperpeeling, , SKINCARE, TIPPS, TRICKS, schöne Haut, straffe Haut, Körperpeeling , was bewirken Peeling I Körper, Gesichtpflege, Serum Oleum body, Dr. Ruth Mischnick, www.serumoleum.com

 

 

Peeling: Wie oft ist die Anwendung gut für meine Haut?

 

Grundsätzlich gilt: Bei jedem Peeling wird ein kleiner Teil der Hornschicht abgetragen.. Am besten hältst du dich an folgende Richtlinien:

  • Gesunde, normale Haut kannst du bedenkenlos ein- bis zweimal pro Woche peelen.
  • Unreine Haut besser nicht häufiger als zweimal wöchentlich peelen. So entfernst du überschüssigen Talg und abgestorbene Schüppchen und kannst Pickeln und Mitessern vorbeugen.
  • Trockene Haut verwöhnst du am besten nur einmal wöchentlich mit einem milden Öl-Peeling.
  • Sensible Haut verträgt monatlich etwa ein bis zwei sanfte Peelings. Besonders mild ist  Serum Oleum Körperpeeling.

 

Übrigens: Ein Peeling macht die Haut kurzzeitig lichtempfindlicher. Daher ist der optimale Peeling-Zeitpunkt abends. Über Nacht hat die Haut genügend Zeit, sich zu erholen. Perfekt: Starte dann mit einem strahlenden Teint in den neuen Tag.

 

 

Wie wirken Peelings?

  • Die Massage mit den kleinen Peeling-Partikeln regt die Durchblutung an. Dies unterstützt einen frischen, rosigen Teint.
  • Peelings reinigen porentief. So lassen sich Hautunreinheiten z. B. im Gesicht, am Rücken oder am Dekolleté vorbeugen.
  • Peeling-Partikel entfernen abgestorbene Hautschüppchen. Dadurch fühlen sich trockene, häufig raue Hautpartien wie Ellenbogen, Hände und Fersen wieder weich an.
  • Nach dem Peeling ist die Haut besonders aufnahmefähig für Pflegeprodukte.
  • Enzym- und Fruchtsäurepeelings wirken ähnlich. Dabei ersetzt ein chemischer Prozess das mechanische Rubbeln durch kleinste Partikel. Die Behandlung ist jedoch nicht für alle Hauttypen geeignet, bei sensibler Haut z. B. sind allergische Reaktionen unter Umständen möglich.

 

 

Eignet sich eine Peeling-Anwendung für jeden?

 

Prinzipiell verträgt jede Haut ein Peeling. Wichtig ist jedoch, dass du die Anwendung an Hauttyp und Körperzone anpassen.

 

Die Gesichtshaut ist in der Regel empfindlicher als etwa die Haut am Rücken, Händen oder Füßen und verlangt nach einem besonders feinen Peeling.

 

{"A?":"B","a":5,"d":"B","h":"www.canva.com","c":"DAEa5mXdbjM","i":"2N_heriOpnioCkQQWWf9Rg","b":1617784964596,"A":[{"A?":"H","A":881.8631415105192,"B":364.71038867456684,"D":311.9562779921002,"C":518.1368584894809,"b":335.0000000298023,"a":556.410817331951,"c":[{"A?":"K","A":64.18505360285408,"B":1.0000000298023224,"D":333.99999999999943,"C":405.8213651529948,"a":{"A":[{"A?":"A","A":"Was bewirken Peelings?\n"}],"B":[{"A?":"A","A":{"color":{"B":"#372f1d"},"text-align":{"B":"center"},"font-family":{"B":"YACgSerum Oleum Körperpeeling | SCHWANGERSCHAFTSSICHERE HAUTPFLEGE | SCHWANGERSCHAFT | SICHERE INHALTSSTOFFE | SICHERE PRODUKTE | PRODUKTVERWENDUNG | EMINENCE ORGANICS | Biologische Hautpflege | Bild I SKINCARE | TIPPS | TRICKS | ANTI AGING | ANTI AKNE | MELASMA I Hautpflege ANTI AGING, ANTI AKNE, Bild, Biologische Hautpflege, EMINENCE ORGANICS, Hautpflege, MELASMA, PRODUKTVERWENDUNG, SCHWANGERSCHAFT, schwangerschaftsgeeignete Hautpflege, SCHWANGERSCHAFTSSICHERE HAUTPFLEGE, Serum Oleum Körperpeeling, SICHERE INHALTSSTOFFE, SICHERE PRODUKTE, SKINCARE, TIPPS, TRICKS, Hautpflege, Luxus Körperpeeling

 

Hautverfeinernde Peelings für Gesicht und Körper

 

Serum Oleum ist toxinfree und parabenfrei.

Die patentierte Formel nutzt die Kraft von tieftauchenden Hyperfequenzen und reduziert das Auftreten von Falten, entfernt Verunreinigungen und liefert sofortige Festigungs- und Glättungsergebnisse durch Stärkung der Kollagensynthese.

Dieses luxuriöse Peeling ist die perfekte Pflege für die Haut, um sich selbst zu verwöhnen. Du kannst bereits nach der ersten Anwendung eine jugendlichere, revitalisierte Haut erwarten!

 

peeling selber machen erum Oleum Körperpeeling | SCHWANGERSCHAFTSSICHERE HAUTPFLEGE | SCHWANGERSCHAFT | SICHERE INHALTSSTOFFE | SICHERE PRODUKTE | PRODUKTVERWENDUNG | EMINENCE ORGANICS | Biologische Hautpflege | Bild I SKINCARE | TIPPS | TRICKS | ANTI AGING | ANTI AKNE | MELASMA I Hautpflege ANTI AGING, ANTI AKNE, Bild, Biologische Hautpflege, EMINENCE ORGANICS, Hautpflege, MELASMA, PRODUKTVERWENDUNG, SCHWANGERSCHAFT, schwangerschaftsgeeignete Hautpflege,, Serum Oleum Körperpeeling, , SKINCARE, TIPPS, TRICKS, schöne Haut, straffe Haut, Körperpeeling , was bewirken Peeling I Körper, Gesichtpflege, Serum Oleum body, www.serumoleum.com, Dr. Ruth Mischnick

 

 

Gesichtspeelings für einen strahlenden, reinen Teint

 

Gesichtspeelings regen die Durchblutung an und sorgen so für einen frischen Teint. Gleichzeitig entfernt die Anwendung überschüssige Hautschüppchen und Talg. So kannst du verstopften Poren und damit Hautunreinheiten entgegenwirken.

 

 

Brauche ich ein spezielles Peeling fürs Gesicht?

 

Verwendene ausschließlich Peelings, denen du vertraust. Die Haut ist hier besonders zart. Deshalb enthalten spezielle Peelings im Vergleich sehr feine und häufig abgerundete Peelingpartikel.

Serum Oleum wird von unseren Kundinnen auch im Gesicht verwendet. Es besitzt abgerundete Peelingpartikel.

 

Peeling zum Hauttyp finden

 

 

DIY-Rezept: Gesichtspeeling selber machen

 

Zutaten: 2 EL Mohnkörner, 3-4 EL Naturjoghurt und 1 TL Honig. Zubereitung & Anwendung: Alles verrühren und den Mix mit kreisenden Fingerkuppen auf das Gesicht auftragen. Nach 3 Min. mit lauwarmem Wasser abspülen.

 

Peeling-Rezepte fürs Gesicht

 

 

Gesichtspeeling-Anwendung – so geht‘s:

 

  1. Zunächst das Gesicht gründlich reinigen.
  2. Peeling mit den Fingern auf Stirn, Nase und Kinn auftragen.
  3. Mit kreisenden Fingerkuppen von der Stirnmitte zu den Schläfen vorarbeiten.
  4. Sanft vom Nasenrücken in Richtung Spitze reiben.
  5. Der Bereich der Nasenränder verträgt intensivere Kreisbewegungen. An den Wangen etwas sanfter vorgehen.
  6. Peeling-Anwendung entlang des Kieferknochens zum Kinn fortsetzen.
  7. Abschließend mit den Fingern vom Kinn entlang des Halses bis zum Dekolleté herunterfahren.
  8. Wichtig: Augenpartie aussparen, um die feine Haut nicht zu irritieren und keine Peeling-Partikel ins Auge zu reiben.
  9. Peeling abwaschen und Gesicht eincremen.
  10. Tipp bei trockenen Lippen: Für ein sanftes Lippenpeeling etwas Honig und braunen Zucker mischen und sanft einmassieren.

 

peeling selber machen erum Oleum Körperpeeling | SCHWANGERSCHAFTSSICHERE HAUTPFLEGE | SCHWANGERSCHAFT | SICHERE INHALTSSTOFFE | SICHERE PRODUKTE | PRODUKTVERWENDUNG | EMINENCE ORGANICS | Biologische Hautpflege | Bild I SKINCARE | TIPPS | TRICKS | ANTI AGING | ANTI AKNE | MELASMA I Hautpflege ANTI AGING, ANTI AKNE, Bild, Biologische Hautpflege, EMINENCE ORGANICS, Hautpflege, MELASMA, PRODUKTVERWENDUNG, SCHWANGERSCHAFT, schwangerschaftsgeeignete Hautpflege,, Serum Oleum Körperpeeling, , SKINCARE, TIPPS, TRICKS, schöne Haut, straffe Haut, Körperpeeling , was bewirken Peeling I Körper, Gesichtpflege, Serum Oleum body

 

 

Körperpeelings für weiche, tiefenreine Haut

 

Peelings für den Körper verwandeln trockene, raue Hautpartien wie Ellenbogen und Knie in streichelzarte Zonen. Zudem können sie helfen, Unreinheiten am Rücken und Dekolleté vorzubeugen sowie die Durchblutung der Beine anzukurbeln.

 

 

Was macht ein gutes Körperpeeling aus?

 

Weil die Haut am Körper robuster ist, enthalten Körperpeelings meist gröbere Peelingkörper wie z. B. Meersalz oder gemahlene Nussschalen. Übrigens: Für das Körperpeeling können Sie auch einen speziellen Peelinghandschuh oder eine Peelingbürste verwenden.

 

Peeling zum Hauttyp finden

 

 

DIY-Rezept: Körperpeeling selber machen

 

Zutaten: 2 EL brauner Zucker, 4 EL Zitronensaft, 2 EL Kokosöl. Zubereitung & Anwendung: Kokosöl auf Raumtemperatur erwärmen, damit es flüssig ist. Mit Saft und Zucker vermengen und kreisend auf die gereinigte Haut auftragen. Danach abduschen.

 

 

Körperpeeling-Rezepte

 

Anleitung für ein DIY-Körperpeeling

 

Ein Körperpeeling selber zu machen, ist gar nicht schwer: Aus einfachen Hausmitteln wie Zitrone, Zucker und Honig lässt sich innerhalb kürzester Zeit ein Peeling herstellen.

 

 

 

Körperpeeling-Anwendung – so geht’s:

 

  1. Verwende Peelings am besten direkt unter der Dusche, damit sie es dort ganz einfach mit der Brause wieder abwaschen können.
  2. Peeling mit der flachen Hand und kreisrunden Bewegungen auf die feuchte Haut z. B. an Beinen und am Rücken massieren.
  3. Knie und Ellbogen brauchen dabei eine besonders gründliche Behandlung.
  4. Nach der Anwendung gründlich mit klarem Wasser abspülen.
  5. Haut anschließend mit einer hauttypgerechten Körperpflege eincremen, z. B. Body Lotion oder Körperöl. Dieses Ritual entfällt bei Serum Oleum, da es die Haut mit genügend Wirkstoffen und einem Kollagen Boost versorgt

 

 

Peelings für streichelzarte Hände

 

Nach einem Handpeeling fühlen sich raue, trockene Finger, Handflächen und -rücken wieder zart und weich an. Wichtig: Anschließend die Hände gründlich eincremen.

 

 

Worauf kommt es bei einem Handpeeling an?

 

 

Die Haut an den Handrücken ist fast so zart wie im Gesicht. Sie besitzt zudem kaum Talgdrüsen und deshalb wird durch häufiges Waschen schnell rau.

 

Ein Peeling sollte daher möglichst sanft sein, aber dennoch gründlich abgestorbene Hautschüppchen entfernen.

 

 

DIY-Rezept: Handpeeling selber machen

 

Zutaten: 1 TL Kaffeesatz, 1 EL Olivenöl und 1 TL Honig. Zubereitung & Anwendung: Alle Zutaten zusammenmischen und in die Hände einmassieren. Danach gründlich mit lauwarmem Wasser abspülen, überschüssiges Öl einziehen lassen.

 

 

Handpeeling-Anwendung – so geht‘s:

 

  1. Zunächst die Hände waschen.
  2. Peeling für ca. 2 Minuten kreisend einmassieren – auch in den Fingerzwischenräumen.
  3. Um den Peeling-Effekt zu unterstützen, Handflächen und -rücken wie beim Händewaschen aneinanderreiben.
  4. Peeling gründlich abspülen.
  5. Hände und Nägel mit einer Handcreme verwöhnen.

 

 

Fußpeelings für weiche Fersen

 

Spezielle Peelings für die Füße sind sehr grobkörnig. Sie entfernen sanft überschüssige Hornhaut und glätten die Haut z. B. mit Salz- oder Zuckerkristallen.

 

 

Worauf muss ich bei einem Fußpeeling achten?

 

Spezielle Peelings für die Füße sind besonders reinigend. Sie entfernen sanft überschüssige Hornhaut und glätten die Haut z. B. mit Salz- oder Zuckerkristallen.

 

peeling selber machen erum Oleum Körperpeeling | SCHWANGERSCHAFTSSICHERE HAUTPFLEGE | SCHWANGERSCHAFT | SICHERE INHALTSSTOFFE | SICHERE PRODUKTE | PRODUKTVERWENDUNG | EMINENCE ORGANICS | Biologische Hautpflege | Bild I SKINCARE | TIPPS | TRICKS | ANTI AGING | ANTI AKNE | MELASMA I Hautpflege ANTI AGING, ANTI AKNE, Bild, Biologische Hautpflege, EMINENCE ORGANICS, Hautpflege, MELASMA, PRODUKTVERWENDUNG, SCHWANGERSCHAFT, schwangerschaftsgeeignete Hautpflege,, Serum Oleum Körperpeeling, , SKINCARE, TIPPS, TRICKS, schöne Haut, straffe Haut, Körperpeeling , was bewirken Peeling I Körper, Gesichtpflege, Serum Oleum body, Dr. Ruth Mischnick, www.serumoleum.com

 

DIY-Rezept: Fußpeeling selber machen

 

Zutaten: 2 EL Meersalz, ½ Avocado, 1 EL Olivenöl. Zubereitung & Anwendung: Avocado-Fruchtfleisch mit einer Gabel zerdrücken. Öl und Salz unterrühren und auf die gereinigten Füße auftragen, gründlich abwaschen.

 

 

Fußpeeling-Anwendung – so geht‘s:

 

  1. 10-15 Minuten ein warmes Fußbad nehmen.
  2. Peeling gründlich einmassieren, vor allem auf stärker verhornten Stellen – meist sind das die Fersen.
  3. Peeling mit lauwarmem Wasser abspülen.
  4. Haut und Nägel nach dem Abspülen gut mit Fußcreme eincremen.

 

 

 

Peeling-Alternativen für strahlend reine Haut

 

Auch mit Bürsten und Schwämmen kannst die Haut intensiv reinigen und die Durchblutung anregen. Erfahre hier, was du bei der Anwendung von Gesichtsbürste, Konjac- und Luffaschwamm beachten solltest.

 

peeling selber machen erum Oleum Körperpeeling | SCHWANGERSCHAFTSSICHERE HAUTPFLEGE | SCHWANGERSCHAFT | SICHERE INHALTSSTOFFE | SICHERE PRODUKTE | PRODUKTVERWENDUNG | EMINENCE ORGANICS | Biologische Hautpflege | Bild I SKINCARE | TIPPS | TRICKS | ANTI AGING | ANTI AKNE | MELASMA I Hautpflege ANTI AGING, ANTI AKNE, Bild, Biologische Hautpflege, EMINENCE ORGANICS, Hautpflege, MELASMA, PRODUKTVERWENDUNG, SCHWANGERSCHAFT, schwangerschaftsgeeignete Hautpflege,, Serum Oleum Körperpeeling, , SKINCARE, TIPPS, TRICKS, schöne Haut, straffe Haut, Körperpeeling , was bewirken Peeling I Körper, Gesichtpflege, Serum Oleum body, Dr. Ruth Mischnick, www.serumoleum.com

 

 

Abschließende Gedanken

 

Peelings sind als Hautpflegeritual unverzichtbar. Es gibt genügend Variationen, um alle Bedürfnisse der anpruchsvollen, empfindlichen oder müden Haut zu erfüllen.

 

Alles was du brauchst ist ein bisschen Zeit und die Intention dir Gutes zu tun.

 

Das Resultat – bei selbstgemachten oder gekauften Peelings – ist eine straffe Haut und ein teint, der jedes Alter vergessen lässt.

 

Verräts du mir dein Scheinheitsgeheimnis im Zusammenhang mit Peelings? Hinterlasse einen Kommentar!

 

 

 

Drogerieprodukte oder Luxusmarken

make up, drogerieprodukte, spa-kaufhaus-oder-drogerieprodukteSerum Oleum Körperpeeling | SCHWANGERSCHAFTSSICHERE HAUTPFLEGE | SCHWANGERSCHAFT | SICHERE INHALTSSTOFFE | SICHERE PRODUKTE | PRODUKTVERWENDUNG | EMINENCE ORGANICS | Biologische Hautpflege | Bild I SKINCARE | TIPPS | TRICKS | ANTI AGING | ANTI AKNE | MELASMA I Hautpflege ANTI AGING, ANTI AKNE, Bild, Biologische Hautpflege, EMINENCE ORGANICS, Hautpflege, MELASMA, PRODUKTVERWENDUNG, SCHWANGERSCHAFT, schwangerschaftsgeeignete Hautpflege, SCHWANGERSCHAFTSSICHERE HAUTPFLEGE, Serum Oleum Körperpeeling, SICHERE INHALTSSTOFFE, SICHERE PRODUKTE, SKINCARE, TIPPS, TRICKS, schöne Haut, Vitamine, Spa,

Drogerieprodukte oder Luxusmarken

 

Drogerieprodukte oder Luxusmarken? Mit Luxus bekommst du nicht notwendigerweise das, wofür du bezahlst.

 

Sagen wir, du kaufst eine 40-Euro-Augencreme in einem Kaufhaus.

 

Nachdem du sie zwei Monate lang benutzt hast, entscheidest du, dass sie die Investition nicht wert war.

 

Tatsächlich bemerkst du bessere Ergebnisse mit einer 12 Euro Augencreme, die du in der Drogerie gekauft hast.

 

Aber woher hättest du das wissen sollen, bevor du das Produkt gekauft hast?!

 

Wenn du wie ich bist, willst du nicht Hunderte von Euro ausgeben, um verschiedene Formeln auszuprobieren und zu testen (ich weiß, ich habe schon genug Beauty-Produkte!).

 

Nach einer Studie von SkinStore gibt eine Frau 300,000 Euro in ihrem Leben für Kosmetika aus. Außerdem ergab die Umfrage, dass der durchschnittliche “Wert” des Gesichts einer Frau 8 Euro pro Tag kostet.

 

Wie kannst du also die besten Produkte finden, die für deine Haut funktionieren?

 

Sind Hautpflegeprodukte mit medizinischer Qualität von Natur aus besser?

 

Ich verrate dir in diesem Kapitel alles, was du wissen musst!

 

make up, drogerieprodukte, Serum Oleum Körperpeeling | SCHWANGERSCHAFTSSICHERE HAUTPFLEGE | SCHWANGERSCHAFT | SICHERE INHALTSSTOFFE | SICHERE PRODUKTE | PRODUKTVERWENDUNG | EMINENCE ORGANICS | Biologische Hautpflege | Bild I SKINCARE | TIPPS | TRICKS | ANTI AGING | ANTI AKNE | MELASMA I Hautpflege ANTI AGING, ANTI AKNE, Bild, Biologische Hautpflege, EMINENCE ORGANICS, Hautpflege, MELASMA, PRODUKTVERWENDUNG, SCHWANGERSCHAFT, schwangerschaftsgeeignete Hautpflege, SCHWANGERSCHAFTSSICHERE HAUTPFLEGE, Serum Oleum Körperpeeling, SICHERE INHALTSSTOFFE, SICHERE PRODUKTE, SKINCARE, TIPPS, TRICKS, schöne Haut, Vitamine, Spa,

 

 

EU-Kosmetikverordnung

 

Mit dieser Verordnung steht erstmals in Europa eine einheitlich anzuwendende Rechtsnorm für “Kosmetische Mittel” zur Verfügung.

Der Begriff “Kosmetische Mittel” umfasst eine große und vielfältige Warengruppe, einschließlich Schönheitsmasken, Schminkgrundlagen, Gesichtspuder, Toilettenseifen, Parfums, Bade- und Duschzusätze und Deodorantien.

 

Kosmetika gelten als Mittel, um Menschen attraktiver zu machen.

 

Ein Beispiel ist ein Concealer, der das Erscheinungsbild von Falten um die Augen reduziert.

 

Das Gesetz verlangt nicht, dass Kosmetika eine Zulassung haben müssen, bevor sie auf den Markt kommen.

 

Allgemein gesprochen werden Spa-Produkte oft als Arzneimittel betrachtet, während Produkte aus dem Drogeriemarkt als Kosmetik gelten.

 

Also, was unterscheidet die Hautpflegeprodukte noch?

 

Lass uns eintauchen!

 

Wie werden die verschiedenen Produkttypen definiert?

 

Drogerieprodukte

 

Auch bekannt als Over-the-Counter (OTC) Produkte, sind diese leicht zugänglich.

 

Die Konzentration der Wirkstoffe ist aufgrund der Kosten und der Verbrauchersicherheit begrenzt.

 

Bedenke, dass Marken eine Menge Geld für Marketing und Markenpositionierung ausgeben können (denke an prominente Sprecher und TV-Werbung) und nicht für Produktforschung.

 

Nur weil eine bestimmte Marke in einem Drogeriemarkt als Drogerieprodukt verkauft wird, bedeutet das nicht, dass sie minderwertig oder von geringerer Qualität ist.

 

Viele Hautspezialisten befürworten und empfehlen Drogerieprodukte. Ich kann mir vorstellen, dass du mindestens 50% Drogerieprodukte in deinem Badezimmer hast und sie weiterempfehlen würdest.

 

In meinem Freundeskreis ist es ganuaso. Drogerieprodukte werden auch gerne auf Reisen mitgenommen.

 

Spa Produkte

 

Diese Formeln enthalten stärkere Inhaltsstoffe, um verschiedene Hautzustände zu behandeln, wie Sonnenschäden, Hyperpigmentierung und Falten.

 

Du kannst diese Produkte bei Online-Händlern (wie mir!) kaufen oder deine Kosmetikerin oder deinen Dermatologen besuchen, um sie zu kaufen.

 

Wenn du auf der Suche nach ein paar ernsthaften #skingoals bist, sind diese Formeln sehr zu empfehlen, um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen.

 

Sie korrigieren Probleme, die in den tieferen Schichten der Haut auftreten und sind mit konzentrierten Inhaltsstoffen hergestellt, wie:

 

Retinol (Vitamin A)

Vitamine C und E

Glykolsäure

Milchsäure

 

Ja, diese Produkte sind teurer – aber sie sind erforscht und getestet.

 

Außerdem wird in der Regel weniger Produkt benötigt, um ein Ergebnis zu erzielen, so dass die medizinischen Produkte auf lange Sicht ein besseres Schnäppchen sein können.

 

Das Wichtigste ist, dass du sicherstellst, dass du einen bestimmten Inhaltsstoff tatsächlich brauchst und davon profitieren wirst.

 

Andernfalls gibst du Geld für ein Produkt aus, das nicht die gewünschten Ergebnisse bringt, unabhängig von der Konzentration des Inhaltsstoffes.

 

Kaufhausprodukte

 

Generell fallen diese Produkte irgendwo in die Mitte zwischen medizinischen/Spa Produkten und Drogerieprodukten.

 

Kaufhausmarken konzentrieren sich auf ein luxuriöses Erlebnis, und viele Menschen bevorzugen ihre hochwertigen Make-up-Formeln.

 

Allerdings sind sie nicht per se besser als OTC-Produkte.

 

Viele dieser Firmen fallen unter das gleiche Dach wie Drogeriemarken.

 

Tatsächlich zahlst du vielleicht nur für eine schönere Verpackung und den Namen.

 

make up, drogerieprodukt, Drogerieprodukte Serum Oleum Körperpeeling | SCHWANGERSCHAFTSSICHERE HAUTPFLEGE | SCHWANGERSCHAFT | SICHERE INHALTSSTOFFE | SICHERE PRODUKTE | PRODUKTVERWENDUNG | EMINENCE ORGANICS | Biologische Hautpflege | Bild I SKINCARE | TIPPS | TRICKS | ANTI AGING | ANTI AKNE | MELASMA I Hautpflege ANTI AGING, ANTI AKNE, Bild, Biologische Hautpflege, EMINENCE ORGANICS, Hautpflege, MELASMA, PRODUKTVERWENDUNG, SCHWANGERSCHAFT, schwangerschaftsgeeignete Hautpflege, SCHWANGERSCHAFTSSICHERE HAUTPFLEGE, Serum Oleum Körperpeeling, SICHERE INHALTSSTOFFE, SICHERE PRODUKTE, SKINCARE, TIPPS, TRICKS, schöne Haut, Vitamine, Spa,

Warum fühlen wir uns zu Luxusmarken hingezogen?

 

Du weißt, ich bin dafür, dass man sich etwas gönnt… wer gibt nicht gerne ab und zu mal etwas aus?

 

Aber die Beweise legen nahe, dass unsere Entscheidungen, ein Luxusprodukt zu kaufen, überwiegend emotional sind.

 

Es kann uns ein Gefühl von Sicherheit, Zufriedenheit und Selbstvertrauen geben.

 

Wenn du ein High-End-Hautpflegeprodukt gefunden hast, das für dich funktioniert und Ergebnisse liefert, dann bin ich begeistert!

 

Ich möchte dich nicht davon abhalten, das zu kaufen, was du willst.

 

Vielmehr möchte ich dich darüber aufklären, warum wir uns zu teureren Marken hingezogen fühlen, ohne die Wirksamkeit eines Produktes zu berücksichtigen.

 

Die Psychologie besagt, dass der Kauf eines Luxusprodukts von der Wahrnehmung der eigenen Identität, dem sozialen Vergleich und der Motivation, dem Konzept des Selbst, angetrieben werden kann.

 

Für andere können Luxusmarken als “authentisch” und “zeitlos” gelten.

 

Werbeaussagen für Luxusprodukte locken uns an

 

Wenn es um Hautpflegeprodukte geht, besonders um Anti-Aging-Produkte, stellen wir uns fabelhafte Ergebnisse vor.

 

Sie locken mit dem Versprechen, dich in nur vier Wochen um ein Jahrzehnt jünger aussehen zu lassen oder deine schlaffe Haut dramatisch aufzupolstern.

 

make up, drogeriemarkt, Serum Oleum Körperpeeling | SCHWANGERSCHAFTSSICHERE HAUTPFLEGE | SCHWANGERSCHAFT | SICHERE INHALTSSTOFFE | SICHERE PRODUKTE | PRODUKTVERWENDUNG | EMINENCE ORGANICS | Biologische Hautpflege | Bild I SKINCARE | TIPPS | TRICKS | ANTI AGING | ANTI AKNE | MELASMA I Hautpflege ANTI AGING, ANTI AKNE, Bild, Biologische Hautpflege, EMINENCE ORGANICS, Hautpflege, MELASMA, PRODUKTVERWENDUNG, SCHWANGERSCHAFT, schwangerschaftsgeeignete Hautpflege, SCHWANGERSCHAFTSSICHERE HAUTPFLEGE, Serum Oleum Körperpeeling, SICHERE INHALTSSTOFFE, SICHERE PRODUKTE, SKINCARE, TIPPS, TRICKS, schöne Haut, Vitamine, Spa,

 

Das Ziel dieser Firmen ist Verkauf, Verkauf, Verkauf.

 

Es ist kein Geheimnis, dass Werbung auf unsere Unsicherheiten und Emotionen abzielt.

 

Wenn die Produkte dann nicht halten, was sie versprechen, ist das enttäuschend.

 

Viele Werbungen verwenden Pseudowissenschaft, was eine Behauptung, Praxis oder ein Glaube ist, der als wissenschaftlich dargestellt wird, es aber in Wirklichkeit nicht ist.

 

 

Die Wahrheit über Verpackungen und Formeln

 

Wir setzen eine “teurer aussehende” Verpackung mit einer anspruchsvolleren Technologie gleich.

 

Wir erwarten, dass die Qualität im Inneren dem Äußeren entspricht.

 

Aber es gibt mehr, als man auf den ersten Blick sieht!

 

Laut Joyce de Lemos, einer kosmetischen Chemikerin:

 

“Wir haben kein Problem damit, eine tolle Formel zu nehmen und die teuersten Teile herauszunehmen, wie die geschützten Inhaltsstoffe oder den charakteristischen Duft, und sie dann für ein billigeres Produkt neu zu verpacken. Große Marken nehmen oft eine Formel von einer Marke, die wirklich gut läuft, und sie schmücken sie einfach aus und verpacken sie für eine andere Marke neu.”

 

So kann man mit einem teureren, höherwertigen Produkt aufgrund einer exklusiven Mischung von Inhaltsstoffen dramatischere Ergebnisse sehen, aber die Basis kann genau die gleiche sein wie bei einem OTC-Produkt.

 

Die Kehrseite der Medaille ist jedoch, dass die Marken nicht offenlegen müssen, was in ihren proprietären Mischungen enthalten ist.

 

Hypothetisch gesprochen, könntest du ein Produkt kaufen, das zu 90% aus Wasser und nur zu 10% aus aktiven Inhaltsstoffen besteht.

 

Du hast vielleicht schon von “Dupes” gehört – ein billigeres Produkt, das als effektiver Ersatz für ein ähnliches, teureres Produkt dient.

 

Manchmal bezahlst du jedoch nur für den Markennamen.

 

Der Skandal um Kylie Jenner und ColourPop kommt mir in den Sinn.

 

Die beiden Produkte haben die gleiche Formel, aber das von Kylie Jenner kostet deutlich mehr.

 

Insgesamt ist es natürlich anzunehmen, dass das teurere Produkt bessere Ergebnisse liefert, aber die Wahrheit ist, dass es tolle und effektive Produkte in allen Preisklassen gibt!

 

Und schließlich ist der Zweck einer Hautpflegeverpackung nicht, auf deinem Badezimmertisch hübsch auszusehen – sie sollte empfindliche Inhaltsstoffe, wie Retinoide und ätherische Öle, vor Licht und Luft schützen, was dazu führen kann, dass sie destabilisiert werden und ihre Wirksamkeit verlieren.

 

make up, drogeriemarkt, Drogerieprodukte, Serum Oleum Körperpeeling | SCHWANGERSCHAFTSSICHERE HAUTPFLEGE | SCHWANGERSCHAFT | SICHERE INHALTSSTOFFE | SICHERE PRODUKTE | PRODUKTVERWENDUNG | EMINENCE ORGANICS | Biologische Hautpflege | Bild I SKINCARE | TIPPS | TRICKS | ANTI AGING | ANTI AKNE | MELASMA I Hautpflege ANTI AGING, ANTI AKNE, Bild, Biologische Hautpflege, EMINENCE ORGANICS, Hautpflege, MELASMA, PRODUKTVERWENDUNG, SCHWANGERSCHAFT, schwangerschaftsgeeignete Hautpflege, SCHWANGERSCHAFTSSICHERE HAUTPFLEGE, Serum Oleum Körperpeeling, SICHERE INHALTSSTOFFE, SICHERE PRODUKTE, SKINCARE, TIPPS, TRICKS, schöne Haut, Vitamine, Spa,

Etiketten, auf die du achten solltest

 

Wie ich oben schon erwähnt habe, können viele Firmen übertriebene oder falsche Behauptungen über ihre Produkte aufstellen und damit davonkommen.

 

Sie können diese Aussagen nutzen, um Kunden zum Kaufen, Kaufen, Kaufen zu bewegen.

 

Nicht komedogen/nicht aknegen

 

Diejenigen, die mit Akne zu kämpfen haben, greifen vielleicht zu Produkten, die behaupten, dass sie die Poren nicht verstopfen oder keine Akne verursachen.

 

Allerdings gibt es bei diesen Begriffen keine anerkannten oder gesetzlichen Standards.

 

Generell gilt: Je dicker das Produkt ist, desto wahrscheinlicher ist es, dass es die Poren verstopft.

 

Klinisch getestet

 

Das bedeutet nicht, dass das Produkt klinische Studien durchlaufen hat und von der EU-Kommission zugelassen wurde.

 

Stattdessen bedeutet es, dass das Produkt in einer experimentellen Umgebung ausprobiert wurde.

 

Von Dermatologen zugelassen/von Dermatologen getestet

 

Diese Behauptung klingt offiziell und professionell, aber auch hier gibt es keine vereinbarten Standards.

 

Es könnte etwas oder nichts bedeuten.

 

Der Dermatologe könnte auf der Gehaltsliste der Kosmetikfirma stehen und deren Standards verwenden, um das Produkt zu “genehmigen”.

 

Das Gleiche gilt für den “Test” – er ist bedeutungslos, es sei denn, du liest darüber und kennst die Ergebnisse.

 

Wenn du wirklich ein von einem Dermatologen empfohlenes Produkt willst, sage ich, geh zu deinem eigenen und frage, welche Produkte sie verwenden!

 

Hypoallergene

 

Wenn du empfindliche Haut hast, greifst du vielleicht zu einem Produkt, auf dem steht, dass es “hypoallergen” ist.

 

Das bedeutet jedoch nicht, dass es narrensicher gegen Allergien ist.

 

“Hypoallergen” bedeutet nur, dass es bei den meisten Menschen weniger wahrscheinlich ist, allergische Reaktionen auszulösen.

 

Bis jetzt gibt es keine staatlichen Standards oder Definitionen für die Verwendung dieses Begriffs.

 

Unparfümiert

 

Du denkst vielleicht, dass ein Produkt, das als “unparfümiert” vermarktet wird, keinen wahrnehmbaren Geruch hat.

 

Aber es kann Duftstoffe enthalten, die den natürlichen Geruch überdecken.

 

Da Duftstoffe das häufigste Allergen in Hautpflegeprodukten sind, solltest du nach Produkten Ausschau halten, die als “parfümfrei” gekennzeichnet sind.

 

Natürlich und biologisch

 

Ähnlich wie bei “hypoallergen”, gibt es keinen EU-Standard für die Begriffe “natürlich” und “biologisch”.

 

Das bedeutet, dass jede Marke sie verwenden kann, wie sie will, was für die Verbraucher irreführend sein kann.

 

Nur weil ein Produkt ein paar ätherische Öle enthält, heißt das nicht, dass es nicht auch synthetische Inhaltsstoffe enthält, also sei vorsichtig und recherchiere vor dem Kauf.

 

Ein einfacher Weg, um das Vertrauen der Verbraucher zu gewinnen, ist es, sich aktuelle Trends zunutze zu machen, wie z.B. die “All-Natural”-Wellness-Bewegung, von der wir gerade sehr viel sehen.

 

make up, drogeriemarkt, drogerieprodukteSerum Oleum Körperpeeling | SCHWANGERSCHAFTSSICHERE HAUTPFLEGE | SCHWANGERSCHAFT | SICHERE INHALTSSTOFFE | SICHERE PRODUKTE | PRODUKTVERWENDUNG | EMINENCE ORGANICS | Biologische Hautpflege | Bild I SKINCARE | TIPPS | TRICKS | ANTI AGING | ANTI AKNE | MELASMA I Hautpflege ANTI AGING, ANTI AKNE, Bild, Biologische Hautpflege, EMINENCE ORGANICS, Hautpflege, MELASMA, PRODUKTVERWENDUNG, SCHWANGERSCHAFT, schwangerschaftsgeeignete Hautpflege, SCHWANGERSCHAFTSSICHERE HAUTPFLEGE, Serum Oleum Körperpeeling, SICHERE INHALTSSTOFFE, SICHERE PRODUKTE, SKINCARE, TIPPS, TRICKS, schöne Haut, Vitamine, Spaprodukte

 

Meine Tipps für erfolgreiches Hautpflege Shopping

 

Mit all dem, was du heute gelernt hast, ist hier das, was du bei deiner nächsten Shoppingtour beachten solltest!

 

Meine #1 Regel, immer

 

Recherchiere!

 

Wenn du dich für ein Produkt interessierst, schaue online nach, ob die Marke Studien durchgeführt hat oder Statistiken vorlegen kann, die ihre Behauptungen unterstützen.

 

Auch das Lesen von Bewertungen und Vorher-Nachher-Bilder von echten Kunden ist immer hilfreich.

 

Kaufe ein Produkt, das für deinen Hauttyp entwickelt wurde

 

Die meisten Produkte werden dies auf dem Etikett erwähnen.

 

Wenn du zum Beispiel zu trockener Haut neigst, wähle eine Feuchtigkeitscreme, die “für trockene Haut geeignet ist”.

 

Achte auf bewährte Inhaltsstoffe

 

Es ist Zeit, deinen Kosmetik-Chemikerhut aufzusetzen!

 

Wenn du zum Beispiel ein Körperpeeling kaufen möchtest, empfehle ich dir, drei Dinge festzulegen, die du mit dem Produkt erreichen möchtest.

 

Das könnte sein, trockene Stellen zu reparieren, Rötungen zu beruhigen und den Hautton auszugleichen.

 

Dann recherchiere und suche nach Inhaltsstoffen, die sich in der Forschung bewährt haben, wie Olivenöl oder Kürbiskernöl.

 

Realistische Erwartungen haben

 

Halte Ausschau nach übertriebenen Versprechungen wie “Über Nacht 10 Jahre jünger aussehen”, “Wunder-Falten-Radierer” oder “Erschlaffte Haut straffen”.

 

So sehr wir uns diese Ergebnisse von einem Hautpflegeprodukt auch wünschen würden, sie sind einfach zu schön, um wahr zu sein.

 

Während wir eine Verbesserung unserer Haut sehen können, können wir nicht die Ergebnisse eines Facelifts von einer Augencreme bekommen.

 

Gib der Sache Zeit

 

Viele von uns erwarten, dass sie immer sofort Ergebnisse sehen.

 

Das wäre zwar schön, aber es wird einfach nicht immer passieren.

 

Die Ausnahme ist die Behandlung von Akneflecken, die normalerweise innerhalb von ein oder zwei Tagen verschwindet.

 

Du kannst beginnen, Ergebnisse zu sehen, nachdem du ein Produkt acht Wochen lang konsequent benutzt hast.

 

Die Aussage “individuelle Ergebnisse können variieren” ist so wahr!

 

Eine Person kann dramatischere Ergebnisse erzielen als eine andere – das liegt an den Unterschieden in der Physiologie und im Stoffwechsel.

 

Mix it up

 

Es stimmt, dass die Reihenfolge, in der du deine Produkte verwendest, wichtig ist, aber ein gut formuliertes Produkt aus jeder Linie sollte mit einem Produkt aus einer anderen Linie funktionieren, solange sie für deinen Hauttyp geeignet sind.

 

Verwende Produkte, die auf deine wichtigsten Hautprobleme abzielen und Produkte, die eine gute Grundlage für deine tägliche Hautpflegeroutine bilden.

 

Wähle Produkte in deiner Preisklasse

 

Deine Hautpflegeroutine sollte nicht die Bank sprengen.

 

Ziehe Produkte in Betracht, die du mehrfach verwenden kannst, wie z.B. eine Feuchtigkeitscreme für die Dusche, Lippenstift für deine Wangen oder eine getönte Sonnencreme. Also auch gerne Drogerieprodukte.

 

Serum Oleum Körperpeeling

 

Ich verkaufe ein Spa-Produkt auf meiner Website.

 

Serum Oleum Körperpeeling

 

Serum Oleum hilft deiner Haut das wahre du in dir zu erwecken. Für ein Leuchten, das von innen nach außen strahlt.

 

Die patentierte Formel nutzt die Kraft von tieftauchenden Hyperfequenzen und reduziert das Auftreten von Falten, entfernt Verunreinigungen und liefert Festigungs- und Glättungsergebnisse durch Stärkung der Kollagensynthese.

 

Dieses Körperpeeling ist die perfekte Pflege für die Haut, um sich selbst zu verwöhnen. Für die vielbeschäftige Frau zuhause oder auf Reisen.

 

Die Wirkformel ist patentiert.

 

Schlussgedanken zu Drogerieprodukte oder Luxusmarken

 

Lass uns zusammenfassen, was wir heute besprochen haben.

 

Als erstes solltest du dich über die Inhaltsstoffe informieren, die deine spezifischen Hautprobleme angehen.

 

Finde dann verschiedene Produkte von unterschiedlichen Herstellern und entscheide, welches am besten für dich geeignet ist.

 

Für deine tägliche Routine ist es am besten, eine Mischung aus medizinischen, Spa-, Kaufhaus- und Drogerieprodukten zu verwenden, die für DEINEN Hauttyp geeignet sind.

 

Sei vorsichtig, wenn ein Produkt behauptet, dass es “alles kann” – wenn es zu gut klingt, um wahr zu sein, ist es das auch.

 

Ich persönlich bin ein Fan von Multitasking-Produkten!

 

Geld ist wichtig – man sollte nicht hunderte von Euro ausgeben müssen, um effektive Produkte zu finden, die Ergebnisse liefern.

 

Beauties, was sind eure liebsten Hautpflegeprodukte und Marken? Wofür gebt ihr gerne etwas mehr aus? Habt ihr irgendwelche Nachahmerprodukte? Ich würde es gerne wissen!