Danke, dass du unser kleines Unternehmen unterstützt
Warenkorb
Es befinden sich momentan keine Produkte im Warenkorb.
Warenkorb 0

7 Tipps, um sich in der Lebensmitte nicht unsichtbar zu fühlen

Vampir Lifting, Vampir Gesichtsbehandlung, Serum Oleum Körperpeeling | SCHWANGERSCHAFTSSICHERE HAUTPFLEGE | SCHWANGERSCHAFT | SICHERE INHALTSSTOFFE | SICHERE PRODUKTE | PRODUKTVERWENDUNG | EMINENCE ORGANICS | Biologische Hautpflege | Bild I SKINCARE | TIPPS | TRICKS | ANTI AGING | ANTI AKNE | MELASMA I Hautpflege ANTI AGING, ANTI AKNE, Bild, Biologische Hautpflege, EMINENCE ORGANICS, Hautpflege, MELASMA, PRODUKTVERWENDUNG, SCHWANGERSCHAFT, schwangerschaftsgeeignete Hautpflege,, Serum Oleum Körperpeeling, , SKINCARE, TIPPS, TRICKS, schöne Haut, straffe Haut, Körperpeeling , was bewirken Peeling I Körper, Gesichtpflege, Peeling selber machen.10 Beauty Hacks für 2021, Peeling, Serum Oleum Körperpeeling, Dr. Ruth Mischnick, Tipps, Tricks, Straffe Haut, schöne Haut, Faltenlos, schöne Haut, Dr. Ruth Mischnick, Serum Oleum, Taufrische Haut ohne Make-up? So geht’s!,Warum fünfzig das neue fünfzig ist, nicht das neue dreißig , Blogartikel serum Olem, Dr. Ruth Mischnick,.7 Tipps, um sich in der Lebensmitte nicht unsichtbar zu fühlen,

7 Tipps, um sich in der Lebensmitte nicht unsichtbar zu fühlen. Wir Frauen beschweren uns oft, dass wir ab einem bestimmten Alter unsichtbar sind.

 

Das bedeutet nicht, dass Männer nicht interessiert sind, sondern dass die Gesellschaft uns im Allgemeinen ignoriert.

 

Altersdiskriminierung ist leider eine Tatsache des Lebens.

 

Wir müssen das ansprechen.  Aber anstatt darauf zu hoffen, dass jemand anderes die Arbeit für uns übernimmt, können wir etwas tun, um altersfeindlichen Einstellungen entgegenzuwirken.

 

In meinen Fünfzigern glaube ich, dass es bis zu einem gewissen Grad eine Entscheidung ist, sich unsichtbar zu fühlen.

 

Wenn du dich unsichtbar fühlst, solltest du dich fragen, ob du dich schon immer so gefühlt hast oder ob das erst mit zunehmendem Alter passiert ist.

 

Auf jeden Fall hat es meist mehr mit deinem Selbstvertrauen zu tun als mit deinem Alter.

 

Ich kann über mich selbst sagen, mein Selbstbild ist gefestigter als je zuvor. Jetzt weiß ich wirklich, dass es eine Frage des Selbstwerts ist, und deshalb kultiviere ich es täglich.

 

Natürlich fühle ich mich nicht jeden Tag wie eine Göttin, ich bin auch nur ein Mensch.

 

Aber hier sind ein paar Dinge, die mir auf meiner Reise helfen, sichtbar zu bleiben – ein Leben lang.

 

 

1. Verstecke dein Alter nicht

 

Giselle Blondet, Fernsehmoderatorin und Model, sagte mir in einem Interview kurz nachdem sie fünfzig wurde, dass eine Frau, die ihr Alter öffentlich sagt, sofort schöner aussieht

 

Ich stimme ihr zu.

 

Ich träume von dem Tag, an dem alle Frauen ihr Alter offen, stolz und furchtlos sagen können. Ich habe nie Angst, dass jemand herausfindet, wie alt ich wirklich bin, und das ist wirklich befreiend.

 

 

2. Entdecke dein Charisma

 

Dein Verhalten, die Art und Weise, wie du lächelst, lachst, sprichst, interagierst – all das macht deinen Stil aus, dein persönliches Markenzeichen.

 

Wenn du dich nicht nur akzeptierst, sondern dich auch wohlfühlst, dann bist du charismatisch.

 

Eine Frau mit Charisma wird niemals unsichtbar sein, egal wie alt sie ist.

 

Sich in der Lebensmitte unsichtbar zu fühlen, ist teilweise eine Entscheidung. Wir können nicht erwarten, dass andere für uns gegen Altersdiskriminierung kämpfen, wir müssen selbst Teil dieses Kampfes sein.

 

 

3. Lege deinen persönlichen Stil fest

 

Anstatt Trends zu folgen, ist es jetzt an der Zeit, deinen persönlichen Stil zu verstärken.

 

In meinem Fall gehören meine langen Haare, Seiden-Schals und besondere Brillen zu meinem Midlife-Style.

 

Egal, wie du dich kleidest, wichtig ist, dass es widerspiegelt, wer du heute bist.

 

Wenn du dich mit deiner Kleidung und deinen Accessoires wohlfühlst, wirst du immer auffallen.

 

 

4. Finde deinen Lebenszweck

 

Wenn du ein klares Lebensziel hast, bist du unaufhaltsam.

 

Eine Frau, die mit Leidenschaft über ihre Träume und Interessen spricht, ist nicht zu übersehen.

 

Wenn du deine Berufung noch nicht gefunden hast, frage dich, was du tun würdest, wenn du kein Geld verdienen müsstest.

 

Finde die Zeit und die Mittel, um es zu verwirklichen.

 

 

5. Erobere ein Ziel

 

Als wir jünger waren, schien alles möglich zu sein und vielleicht haben wir nicht viel über die Ziele nachgedacht, die wir erreichen wollten.

 

Aber wenn du ab einem bestimmten Alter etwas Schwieriges tust, steigert das nicht nur dein Selbstwertgefühl, sondern macht dich auch für andere sichtbarer.

 

Ich bin meinen ersten Halbmarathon mit 48 Jahren gelaufen und habe mir zum Ziel gesetzt, bis zum Alter von 60 Jahren den freistehenden Handstand zu meistern.

 

Bei all diesen Erfolgen fühlte ich mich übermenschlich.

 

Sich in der Lebensmitte unsichtbar zu fühlen, ist teilweise eine Entscheidung. Wir können nicht erwarten, dass andere für uns gegen Altersdiskriminierung kämpfen, wir müssen selbst Teil dieses Kampfes sein.

 

 

6. Umgib dich mit gleichgesinnten Menschen

 

 

Wenn du neue Freunde findest, schau nicht nur auf ihr Alter.

 

Denke nicht, dass du wegen deines Alters nicht in eine Gruppe oder Aktivität passt.

 

Schließe dich mit Menschen zusammen, die jünger, älter oder gleich alt sind, aber achte darauf, dass sie die gleiche Energie und Lebensfreude haben wie du.

 

Diese Gleichgesinnten werden immer Augen und Ohren für dich haben.

 

 

7. Öffne dein Herz

 

Nach fünfzig haben wir alle schon mehr als eine Herausforderung hinter uns gebracht.

 

Behalte immer einen Sinn für Wunder.

 

Das wird dich körperlich, geistig und seelisch immer attraktiv machen, egal wie schwer du es hattest!

Last Updated on September 30, 2021 by Ruth

Teile diesen Blog Post:

Share on facebook
Facebook

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.